Bioptics kombiniert Kunstlinse mit nachträglichem LASIK – Eingriff

Bioptics

Bioptics (Bioptik) ist ein Behandlungskonzept, das beispielsweise Patienten mit sehr starken Fehlsichtigkeiten zu einem brillenfreien Leben verhelfen kann. Wenn die Implantation einer Kunstlinse oder eine LASIK Behandlung alleine nicht ausreichen, kann eine Verknüpfung beider Verfahren empfehlenswert sein, um alle Sehfehler zu korrigieren.

Die Behandlungsmethode, Bioptics, erfolgt in zwei Schritten. Im ersten Schritt erfolgt die Implantation einer Kunstlinse. Nach etwa 3 Monaten korrigiert die LASIK Behandlung restliche Sehfehler und optimiert die Sehschärfe. Beide Eingriffe können ambulant erfolgen.

Patienten mit extremer Fehlsichtigkeit und sehr hohen Dioptrienwerten und/oder bei erhöhter Hornhautverkrümmung eignen sich für die Bioptics – Methode.

Kurzsichtigkeit bis                        -  30 dpt

Weitsichtigkeit bis                        + 20 dpt

Hornhautverkrümmung bis              12 dpt

Bioptics Schritt 1: Implantation einer Kunstlinse

Zunächst setzt der Augenchirurg die Kunstlinse ein. Die künstliche Linse wird maßgeschneidert für das Auge berechnet und optimal zentriert. Die implantierte Kunstlinse korrigiert den Hauptanteil der hohen Fehlsichtigkeit. Bei den Kunstlinsen handelt es sich entweder um sogenannte phake Linsen, die zur natürlichen Augenlinse zusätzlich implantiert werden, oder um Intraokularlinsen, wie Multifokallinsen, torische Linsen, oder Monofokallinsen, welche die eigene Linse ersetzen.

Bioptics Schritt 2: Feinkorrektur der Restfehlsichtigkeit mit LASIK Behandlung

Nach etwa 3 Monaten erfolgt  die LASIK – Behandlung zur Feinkorrektur der Restfehlsichtigkeit oder begleitenden Hornhautverkrümmung. Die LASIK wird schonend, sicher und präzise mit dem Excimer Laser EX 500 durchgeführt.

LASIK Touch up – Refraktives Feintuning

Die Bioptics Behandlungsmethode bietet ein refraktives Feintuning nach erfolgter Implantation einer Kunstlinse. Das Oberhausener Spezialistenteam verfügt über jahrelange Erfahrung mit der Präzisierung von Linsenkonstanten. Modernste Operationsverfahren und innovative Lasertechnologien, wie die Femto LASIK, erlauben uns die Fehlsichtigkeiten unserer Patienten maßgeschneidert, präzise und sicher zu korrigieren. Mit über 30.000 intraokulären Eingriffen zählt die Centro Klinik mit ihren Augenspezialisten zu den Referenzkliniken in Deutschland.


Mehr Informationen zu:

Linsentypen

Centro Klinik

Centroallee 273 - 275
D - 46047 Oberhausen

Tel. + 49 (0) 208 - 30 40 30 40
Fax + 49 (0) 208 - 30 40 30 80
kontakt@centroklinik.de

Einladung Infoabend

Interessieren Sie sich für die 
Femto-LASIK oder Multifokallinsen?

Wir laden Sie herzlich zu unserem
kostenlosen Infoabend ein.

Nächster Infoabend: 5. Sept. 2017

zur Anmeldung

Finanzierung Ihrer Linsen

Wünschen Sie eine günstige Finanzierung Ihrer Augenbehandlung?

0% Finanzierung bei 12 Monatsraten ohne Anzahlung oder langfristige Finanzierungen mit kleinen Raten möglich. 

Wir informieren Sie gerne.
Kosten / Finanzierung