multifokale Linsen Multifokallinsen
Gutes Sehen ist kein Zufall


Entdecken Sie die Möglichkeiten
der modernen Linsendesigns.

Sie möchten auf Ihre Lesebrille verzichten?
Wir beraten Sie gerne persönlich

Multifokallinsen

Kunstlinse Multifokallinsen
Gutes Sehen in jeder Lebensphase


Multifokallinsen bieten ein gutes

Sehvermögen in unterschiedlichen Situationen

auch bei Hornhautverkrümmung

Multifokallinsen

Multifokallinsen Premiumlinsen
Multifokallinsen mit Netzhautschutz


Fragen Sie nach Multifokallinsen, 
die Ihre Augen vor UV- und
energiereichem blauen Licht schützen


Multifokallinsen

multifokale Linsen

Multifokallinsen sind für Patienten geeignet, die weitestgehend unabhängig von Brillen und Kontaktlinsen sein möchten. Moderne Linsendesigns bieten die Möglichkeit, neben hohen Fehlsichtigkeiten auch Hornhautverkrümmungen oder die Alterssichtigkeit in einem Eingriff korrigieren zu können. Multifokallinsen ermöglichen ein gutes Sehen in der Ferne und in der Nähe zum Lesen. Multifokallinsen

"Meine Arme sind zu kurz zum Lesen" ...

... bemerken viele Menschen nach dem 40. Lebensjahr. Kennen Sie das auch? Kleingedrucktes wird ohne Lesebrille unscharf. Mit zunehmendem Alter lässt die Elastizität der körpereigenen Linse nach und das Lesen ist ohne Brille nicht mehr möglich. Die Altersweitsichtigkeit beginnt unabhängig von einer Weit- oder Kurzsichtigkeit bei allen Menschen ab etwa dem 45. Lebensjahr. Lasereingriffe - wie die LASIK - bieten dabei keine Alternative. Sie verhelfen entweder zur scharfen Sicht in der Ferne oder in der Nähe, aber beides lässt sich nur mit Multifokallinsen korrigieren.

Zur Lösung dieses Problems wurden bereits Anfang der 90er Jahre diffraktive und refraktive Multifokallinsen entwickelt. Multifokale Linsen teilen das Licht in mehrere Brennpunkte (Nähe, Ferne, Intermediärsehen) auf. So können Patienten mit implantierten Multifokallinsen zum Beispiel brillenfrei in die Ferne sehen und ohne Brille lesen. 

Vorteile von Multifokallinsen

Multifokallinsen ermöglichen geeigneten Patienten eine weitgehende Unabhängigkeit von Brillen bis ins höchste Alter, da die Brechwerte des Auges nach der Implantation in der Regel lebenslang stabil bleiben.

Grauer Star (Katarakt)

Grauer Star Linsen

Ein Grauer Star ist eine Eintrübung der ursprünglich klaren Augenlinse. Der Graue Star kann heutzutage schonend, schmerzfrei und dauerhaft entfernt werden. Mit der Kataraktoperation wird die Linsentrübung beseitigt und das Sehvermögen mit Implantation einer klaren Kunstlinse wiederhergestellt. Je nach Linsentyp können mit der Grauen Star Operation gleichzeitig Fehlsichtigkeiten und eine vorhandene Hornhautverkrümmung korrigiert werden. Grauer Star 

Über 20 Jahre Erfahrungen mit Multifokallinsen

Herr Universitäts-Dozent Dr. med. Tony Walkow, einer der Gründer der Centro Klinik, beschäftigt sich seit Anfang der 90er Jahre wissenschaftlich mit Multifokallinsen. Im Rahmen seiner Habilitation 2002 an der Augenklinik der Universität Wien forschte er über die klinische Anwendung der Multifokallinsen. Ihm liegt die immer weiter verbesserte Anwendung von multifokalen Linsen sehr am Herzen. Univ.-Doz. Dr. Walkow zählt international zu den erfahrensten Chirurgen auf diesem Gebiet. 

Gute Verträglichkeit - Integrierter Netzhautschutz

Multifokallinsen sind sehr gut verträglich und können ein Leben lang im Auge verbleiben. Integrierte Blaulichtfilter können die Netzhaut vor schädlicher Lichtbelastung zusätzlich schützen.

Einladung zum Informationsabend

Wir laden Sie herzlich zu unserem kostenlosen Informationsabend am 30. August 2016 ein.