Monofokale Premiumlinsen

Monofokallinsen sind Einstärkenlinsen und bieten in der Regel eine klare Sicht in der Ferne. Für die Nähe wird weiterhin eine Lese- oder Gleitsichtbrille benötigt.

Monofokallinsen sind in zwei Varianten erhältlich:

sphärische Monofokallinsen   (Standardlinse)

asphärische Monofokallinsen (Premiumlinsen mit Zusatzfunktionen)


Bei vielen Patienten kann mit einer sogenannten Monofokallinse eine optische gute Korrektur erreicht werden. Bei sphärischen Monofokallinsen ist jedoch eine leichte Abbildungsschwäche im Randbereich möglich. Dieses optische Phänomen ist bei allen herkömmlichen sphärischen Linsensystemen zu beobachten und sollte bei der Entscheidung einer Kunstlinse mit dem Augenspezialisten besprochen werden. 

Wer sich jedoch für eine bestmögliche Sicht interessiert, kann sich gerne zu der asphärischen Optik einer Kunstlinse (medizinisch: Intraokularlinse) beraten lassen. Denn im Gegensatz zu sphärischen Monofokallinsen verbessert die asphärische Optik die Bildqualität. Asphärische Linsen bieten vor allem ein stärkeres Kontrastsehen bei schlechten Lichtbedingungen und eine geringere Blendungsempfindlichkeit. Sie sind bei vorhandener Hornhautverkrümmung auch als torische Variante erhältlich.

asphärischen Linsen
Alcon Pharma GmbH

AcrySof® IQ Aspheric (Alcon Pharma)

Monofokallinsen ermöglichen überwiegend ein scharfes Sehen in der Ferne und werden vornehmlich bei der Behandlung des Grauen Stars implantiert. Für den Nahbereich wird eine zusätzliche Lese- oder Gleitsichtbrille benötigt. Die asphärische Optik erzielt eine verbesserte Bildqualität, die vor allem ein stärkeres Kontrastsehen bei schlechten Lichtbedingungen bietet. Asphärische Linsen haben gegenüber herkömmlichen sphärischen Linsen den Vorteil einer besseren Sicht, auch bei natürlichen Abbildungsfehlern des Auges. AcrySof IQ Monofokallinse

Alcon Pharma GmbH

AcrySof® IQ Toric (Alcon Pharma)

Eine torische Monofokallinse erlaubt die Korrektur der Weit- oder Kurzsichtigkeit in Kombination mit einer Hornhautverkrümmung und dem Grauen Star in einem Eingriff. Die AcrySof® IQ Toric hat eine asphärische Optik sowie einen Blaulichtfilter zum Schutz der Netzhaut. AcrySof IQ Toric Monofokallinse

Centro Klinik

Centroallee 273 - 275
D - 46047 Oberhausen

Tel. + 49 (0) 208 - 30 40 30 40
Fax + 49 (0) 208 - 30 40 30 80
kontakt@centroklinik.de

Grauer Star - Sprechstunden

Umfangreiche Voruntersuchungen mit
präziser Diagnosefindung und Therapie-
empfehlungen durch Augenspezialisten

Wir nehmen uns Zeit für Sie.

Kontakt

Informationsabend

Möchten Sie gerne mehr über
moderne Multifokallinsen erfahren?

Wir laden Sie herzlich zu unserem
kostenlosen Infoabend ein.

Nächster Infoabend: 5. Sept. 2017

zur Anmeldung