Torische Linsen zum Ausgleich von Hornhautverkrümmungen

Torische Linsen können nicht nur die Kurz-, Weit- oder Altersweitsichtigkeit, sondern auch eine bestehende Hornhautverkrümmung korrigieren. Auch Multifokallinsen, die eine scharfe Sicht in der Ferne und Nähe bieten können, sind als torische Variante möglich.

Torische Multifokallinsen ermöglichen vielen Patienten auch mit starker Hornhautverkrümmung eine bessere Sehqualität.

Warum torische Linsen? Was ist eine Hornhautverkrümmung?

Ist die Hornhaut nicht symmetrisch, sondern unterschiedlich stark verkrümmt oder geformt, spricht man von einer Hornhautverkrümmung (Astigmatismus oder Stabsichtigkeit). Das Licht wird durch die unregelmäßige Wölbung der Hornhaut unterschiedlich gebrochen. Ohne Korrektur erscheinen die Bilder unscharf und verzerrt. Dadurch können die einfallenden Lichtstrahlen nicht mehr zu einem Brennpunkt gebündelt werden. Durch diesen Abbildungsfehler erscheinen Punkte wie Striche, so erklärt sich die Bezeichnung Stabsichtigkeit. 

Torische Premiumlinsen verfügen über ein asphärisches Linsendesign mit hoher Sehqualität. Die zylindrischen Funktionen von torischen Multifokallinsen korrigieren den verzerrten Seheindruck durch Hornhautverkrümmungen. Hornhautverkümmungen erfordern präzise Lokalisationen der genauen Achslage und exakten Positionierung.

Grauer Star und Hornhautverkrümmung

Patienten mit einem Grauen Star (Katarakt) und Hornhautverkrümmung sowie weiteren kombinierten Fehlsichtigkeiten entscheiden sich bei Eignung häufig für torische MultifokallinsenDie torische Intraokularlinse, die u.a. bei der Operation des Grauen Stars zum Einsatz kommt, beseitigt eine Linsentrübung und korrigiert zusätzlich die Hornhautverkrümmung. Ein integrierter Blaulichtfilter kann zudem die Netzhaut vor schädlichen UV-Strahlen und energiereichem blauen Licht schützen.

Hornhautverkrümmung
Alcon Pharma GmbH

AcrySof® IQ ReSTOR® Toric (Alcon Pharma)

Hornhautverkrümmungen schliessen den Wunsch nach Brillenfreiheit nicht aus. Die torische Linse AcrySof®IQ ReSTOR®Toric (Alcon) kann bestehende Hornhautverkrümmungen und auch die Kurz-, Weit- und Altersweitsichtigkeit präzise korrigieren. AcrySof IQ ReSTOR Toric Multifokallinse

Multifokallinse bei Hornhautverkrümmung
Carl Zeiss Meditec

AT LISA® toric 909M/MP (Carl Zeiss Meditec)

Die torische Multifokallinse AT LISA® toric ermöglicht die Korrektur von Fehlsichtigkeiten inklusive einer vorhandenen Hornhautverkrümmung. Mit Implantation dieser torischen Multifokallinse kann die Alterssichtigkeit, Kurz- und Weitsichtigkeit, sowie die Hornhautverkrümmung zusammen mit einem Grauen Star in einem Eingriff korrigiert werden. AT LISA toric Multifokallinse

torische Multifokallinse
Carl Zeiss Meditec

AT LISA® tri toric 939 MP (Carl Zeiss Meditec)

Die torische trifokale Multifokallinse AT LISA® tri toric kann auch Patienten bei vorhandener Hornhautverkrümmung zu einer verbesserten Sicht im Nah-, Fern- und Zwischenbereich verhelfen. Die Trifokallinse vereint drei Fokuspunkte unterschiedlicher Brechkraft. AT LISA tri toric Trifokallinse

Bioptik

Bioptics
Linsenimplantation + nachträgliche Laser-Behandlung

In Einzelfällen kann die Kombination einer Linsenimplantation mit nachträglicher LASIK - Behandlung eine Option sein. Bei der Bioptics - Behandlungsmethode wird im ersten Schritt die Kunstlinse implantiert und nach etwa drei Monaten Restfehlsichtigkeiten mit der schonenden Femtolasik – Methode ausgeglichen. Bioptics

Centro Klinik

Centroallee 273 - 275
D - 46047 Oberhausen

Tel. + 49 (0) 208 - 30 40 30 40
Fax + 49 (0) 208 - 30 40 30 80
kontakt@centroklinik.de

Informationsabend

Möchten Sie gerne mehr über
moderne Multifokallinsen erfahren?

Wir laden Sie herzlich zu unserem
kostenlosen Infoabend ein.

Nächster Infoabend: 5. Sept. 2017

zur Anmeldung

Finanzierung Ihrer Linsen

Wünschen Sie eine günstige Finanzierung Ihrer Augenbehandlung?

0% Finanzierung bei 12 Monatsraten ohne Anzahlung oder langfristige Finanzierungen mit kleinen Raten möglich. 

Wir informieren Sie gerne.
Kosten / Finanzierung