Alternativen zu Multifokallinsen

Zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten werden in der Regel zunächst Brillen angepasst. Viele Menschen fühlen sich jedoch mit ihren Brillen oder Kontaktlinsen in ihrer Lebensqualität eingeschränkt.

Zur Korrektur der Weit-, Kurz- und Alterssichtigkeit entscheiden sich zahlreiche Patienten für Multifokallinsen und damit für eine scharfe Sicht in der Ferne und Nähe. Einer der gewünschten Vorteile von Multifokallinsen ist die weitgehende Brillenfreiheit.

Nicht alle Patienten haben jedoch die medizinischen Voraussetzungen für multifokale Linsen und benötigen eine Alternative. Wir beraten Sie gerne persönlich zu dauerhaften Lösungen und geben Ihnen eine individuelle Empfehlung.

Entdecken Sie für sich das scharfe Sehen mit der Femto-LASIK

LASIK

Mit der Femto LASIK lassen sich Fehlsichtigkeiten präzise und sicher korrigieren und den Wunsch nach Brillenfreiheit erfüllen. Die in der Centro Klinik verwendete Femto-LASIK ist keine Standard-Lasik. Jedes Auge ist unterschiedlich wie ein Fingerabdruck, dazu gehören auch Besonderheiten von dünner Hornhaut oder auch von sehr hohen Fehlsichtigkeiten, die bei den hier verwendeten Systemen berücksichtigt werden.

Zur operativen Korrektur von Fehlsichtigkeiten steht den Patienten der Centro Klinik die Technologie der Wavelight Refractive Suite mit dem integrierten Femtosekundenlaser Wavelight FS 200 und dem Excimerlaser Wavelight EX 500 als Systemkombination zur Verfügung. Femto LASIK ...

Asphärische Monofokallinsen

Monofokale Intraokularlinsen sind Einstärkenlinsen und können eine scharfe Sicht in der Ferne oder in der Nähe bieten. Zumeist entscheiden sich Patienten für eine klare Fernsicht und benötigen für die Nähe eine Gleitsicht- oder Lesebrille. Für Patienten, die sich gänzlich von Brillen befreien möchten, sind Monofokallinsen daher keine Lösung. 

Die Sehqualität einer Monofokallinse kann durch eine asphärische Optik verbessert werden. Insbesondere das Kontrastsehen und das Sehen bei Dunkelheit wird durch asphärische Monofokallinsen optimiert. Asphärische Monofokallinsen finden ihre Anwendung häufig bei Grauen Star (Katarakt) Operationen. Asphärische Monofokallinse  ...

Torische Monofokallinsen

Viele Patienten, die eine Sehhilfe benötigen, weisen nicht nur eine Kurz- oder Weitsichtigkeit, sondern auch eine Hornhautverkrümmung (Astigmatismus) auf. Bei der Grauen Star (Katarakt) Operation kann mit Implantation von individuellen torischen Monofokallinsen die scharfe Sicht in der Ferne oder Nähe wiederhergestellt und zusammen mit der vorhandenen Hornhautverkrümmung korrigiert werden. Die Sehqualität wird bei verkrümmter Hornhaut durch torische Linsen deutlich gesteigert. Torische Monofokallinse ...

Phake Linsen

Phake Intraokularlinsen können gerade bei sehr hohen Fehlsichtigkeiten eine gute Alternative zu Laserbehandlungen sein.

Speziell jüngere Patienten, bei denen noch keine Alterssichtigkeit vorliegt, eignen sich für phake Linsen. Die Phake Linse ist ultradünn und wird zusätzlich zur natürlichen Augenlinse implantiert. So bleiben die körpereigene Augenlinse und auch die Fähigkeit erhalten, sich auf unterschiedlichen Entfernungen einzustellen (Akkommodation). Phake Linsen korrigieren:
 
Kurzsichtigkeiten             ab - 6 dpt bis -23 dpt
Weitsichtigkeiten             ab +3 dpt bis + 10 dpt 
Hornhautverkrümmung  bis zu 7,5 dpt

In Einzelfällen besteht auch die Möglichkeit von höheren Korrekturwerten sowie Spezialanfertigungen.
Phake Linsen ...

Centro Klinik

Centroallee 273 - 275
D - 46047 Oberhausen

Tel. + 49 (0) 208 - 30 40 30 40
Fax + 49 (0) 208 - 30 40 30 80
kontakt@centroklinik.de

Einladung Infoabend

Interessieren Sie sich für die 
Femto-LASIK oder Multifokallinsen?

Wir laden Sie herzlich zu unserem
kostenlosen Infoabend ein.

Nächster Infoabend: 5. Sept. 2017

zur Anmeldung